Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (216) Einbrüche in Gewerbebetriebe

Erlangen (ots) - Im Zeitraum von Freitagabend (29.01.2016) bis Samstagmorgen (30.01.2016) brachen Unbekannte in zwei Gewerbetriebe im Erlanger Stadtgebiet ein. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Zwischen 18:00 Uhr (Freitag) und circa 09:00 Uhr (Samstag) verschafften sich die Einbrecher über eine Tür Zugang zu einem Ladengeschäft am Bohlenplatz. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Aus dem Geschäft entwendeten die Unbekannten mehrere Hundert Euro Bargeld.

Der Betreiber einer Gaststätte in der Martinsbühler Straße stellte am Samstagmorgen fest, dass die Tür zum Gastraum aufgebrochen war. Als Tatzeitraum wird von circa 23:30 Uhr (Freitag) bis circa 09:00 Uhr (Samstag) ausgegangen. In der Gaststätte beschädigte der Einbrecher eine weitere Tür und entwendete mehrere Hundert Euro Bargeld. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 800 Euro.

In beiden Fällen kam die Spurensicherung vor Ort. Die Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: