Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (214) Wohnraumeinbruchsdiebstähle - Zeugenaufruf

Roth / Lauf a. d. Pegnitz (ots) - Noch Unbekannte sind am vergangenen Samstag (30.01.2016) sowohl in ein Wohnanwesen in Roth als auch in Lauf a. d. Pegnitz eingebrochen. Sie richteten mehrere tausend Euro Sachschaden an und blieben in beiden Fällen unerkannt.

In Roth, Obere Mühle, nutzten die Einbrecher die kurze Abwesenheit der Hausbewohner von 09:00 Uhr bis 10:15 Uhr. Sie drangen über ein eingeschlagenes Fenster in das Anwesen ein und entwendeten Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro.

Auch im Laufer Ortsteil Rudolfshof schlugen der oder die Täter eine Glasscheibe ein um in das Haus zu gelangen. Der Einbruch passierte zwischen 16:30 Uhr und 22:45 Uhr in der Karlsbader Straße und es kam ebenfalls Schmuck sowie Bargeld abhanden.

Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise. Wer etwas Verdächtiges bemerkt hat, wird gebeten sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer (0911) 2112 3333 zu melden.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: