Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (199) Aufmerksame Nachbarin verständigte Polizei - Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen

Zirndorf (ots) - Polizeibeamte der Polizeiinspektion Zirndorf nahmen am gestrigen Nachmittag (27.01.2016) den Tatverdächtigen eines Einbruchdiebstahls fest. Eine aufmerksame Nachbarin hatte die Polizei verständigt.

Die Nachbarin beobachtete gegen 15:40 Uhr, wie der Tatverdächtige das Grundstück eines Einfamilienhauses betrat und dieses nach kurzer Zeit mit einer zuvor nicht mitgeführten Tasche wieder verließ. Die verständigten Polizeibeamten nahmen den Mann in unmittelbarer Nähe zum Tatort fest.

In der Tasche befanden sich Gegenstände, die dem Eigentum der betroffenen Hausbewohner zugeordnet werden konnten und in der Garage des Anwesens gelagert worden waren. An der Haustür des Einfamilienhauses wurden Einbruchspuren festgestellt.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 30-Jährigen aus dem Landkreis Fürth. Die Kriminalpolizeiinspektion Fürth nahm die Ermittlungen gegen den Mann auf.

Michael Konrad/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: