Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (182) Mutmaßliche Taschendiebe ermittelt

Nürnberg (ots) - Der Nürnberger Kriminalpolizei gelang es, drei mutmaßliche Taschendiebe ermitteln. Sie stahlen vermutlich im November eine Geldbörse.

Am späten Montagabend (23.11.2015) schlief gegen 23:00 Uhr ein 36-Jähriger in einem Schnellrestaurant in der Nürnberger Innenstadt auf seinem Platz ein. Als er aufwachte, stellte er das Fehlen seiner Geldbörse mit mehreren Hundert Euro Bargeld fest.

Nach Sichtung der Videoaufnahmen der Überwachungskamera konnten die Ermittler des zuständigen Fachkommissariats der Nürnberger Kriminalpolizei nun drei Tatverdächtige ermitteln.

Gegen das Trio (31, 42 und 51 Jahre) wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: