POL-MFR: (152) Einbrecher flüchtete unerkannt

Rothenburg o.d. Tauber (ots) - Heute (22.01.2016) versuchte in den frühen Morgenstunden ein Unbekannter in ein Haus in Wettringen (Lkrs. Ansbach) einzubrechen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 02:45 Uhr wurde der Bewohner eines Anwesens im Kleinansbacher Weg durch ein lautes Geräusch geweckt. Als er nach dem Rechten sah, bemerkte er, dass offenbar versucht wurde, die Haustür aufzubrechen. Es ist davon auszugehen, dass der Unbekannte gestört wurde und die Flucht ergriff.

An der Tür entstand Sachschaden in Höhe von circa 50 Euro. In das Gebäude gelangte der Einbrecher nicht.

Die Spurensicherung kam vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Michael Petzold/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: