POL-MFR: (147) Konzertabsage - Betrugsverfahren gegen Veranstalter eingeleitet

Schwabach (ots) - Das für den 22.01.2016, 20.00 Uhr, angekündigte "Elvis"-Konzert in Schwabach, Markgrafensaal findet nicht statt, ein Ersatztermin ist nicht vorgesehen. Gegen den Veranstalter (41) wird durch die Kripo Schwabach ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Betruges betrieben.

Alle Karteninhaber (ca. 200) werden gebeten, die Eintrittskarten nicht zu entsorgen und sich mit der Kriminalpolizei Schwabach so schnell wie möglich in Verbindung zu setzen und die Personalien und die Erreichbarkeit zu hinterlassen.

Wenden sie sich möglichst per E-Mail (pp-mfr.schwabach.kpi@polizei.bayern.de) mit dem Betreff "Konzert" an die Fachdienststelle der Kriminalpolizei in Schwabach. In den nächsten Tagen wird eine Kontaktaufnahme mit den Geschädigten erfolgen. Ersatzweise stehen ab Freitag, 22.01.2016 während der üblichen Bürozeiten auch die Telefonnummern 09122/927-351 bzw. -355 zur Verfügung.

Alexandra Oberhuber/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: