POL-MFR: (96) Mutmaßliche Diebesbande gefasst

Fürth (ots) - Die Fürther Polizei stoppte gestern Nachmittag (14.01.16) auf der BAB 73 einen mit drei Personen besetzen Skoda Octavia. Im Fahrzeug fanden die Beamten zahlreiches Diebesgut.

Gegen 15:30 Uhr verständigte der Ladendetektiv eines Fürther Möbelhauses die Polizei. Er hatte kurz zuvor auf dem Kundenparkplatz an der Hans-Vogel-Straße drei Männer beobachtet, die offensichtlich gestohlene Waren in den Skoda luden. Im Anschluss fuhren diese über die BAB 73 in Richtung Nürnberg davon. Zwei Polizeistreifen nahmen die Verfolgung auf und hielten den Pkw auf Höhe der Anschlussstelle Nürnberg-Westring an.

Im Fahrzeug fanden die Beamten entwendete Lampen und Bettwäsche im Wert von etwa 1.300 Euro.

Die Streifenbesatzungen nahmen das Trio aus Osteuropa vorläufig fest und stellten den Pkw sicher. Wegen Verdachts des Bandendiebstahls übernahm das Fachkommissariat der Fürther Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen.

Die Männer im Alter zwischen 20 und 31 Jahren werden heute (15.01.16) einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage überstellt.

Christian Daßler/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: