POL-MFR: (83) Mit falschen Kennzeichen unterwegs

Fürth (ots) - Gestern Mittag (13.01.16) gegen 13:30 Uhr führten Beamte der Fürther Verkehrspolizei Routinekontrollen in der Schwabacher Straße durch. Dabei machten sie an einem silbernen Mazda eine interessante Entdeckung.

An den Kennzeichen des Fahrzeugs waren die Zulassungsplaketten abgekratzt. Bei der anschließenden Kontrolle des 19-jährigen Fahrers aus dem Landkreis Neu-Ulm ergab sich nachfolgender Sachverhalt:

Der junge Mann hatte den Mazda bei einem Fürther Kfz-Händler erworben. Anstatt sich die für die Überführung erforderlichen Kurzzeitkennzeichen zu besorgen, montierte er kurzerhand die Kennzeichen eines vormals auf ihn zugelassenen, stillgelegten BMW.

Die Verkehrspolizisten ermitteln nun gegen den Fahrer wegen des Verdachts von Verstößen gegen das Straßenverkehrsgesetz, das Kraftfahrzeugsteuergesetz sowie das Pflichtversicherungsgesetz.

Christian Daßler/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: