Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2174) Wohnungseinbrecher auf frischer Tat ertappt

      Nürnberg (ots) - Am 27.11.2001, gegen 13.00 Uhr, kehrte ein
48-jähriger Nürnberger in seine Wohnung in der Fürther Straße in
Nürnberg zurück. Dabei bemerkte er, dass die Türe aufgehebelt
war. Als er eintrat, kamen ihm drei fremde Männer entgegen, die
sofort durch das Treppenhaus flüchteten. Auf seine Hilferufe
hin, nahm ein Passant die Verfolgung der Wohnungseinbrecher auf.
Er konnte schließlich der alarmierten Polizeistreife den
entscheidenden Tipp geben: die Drei wollten soeben mit einem
Taxi wegfahren und konnten im Fahrzeug festgenommen werden. Sie
hatten noch die Beute, bestehend aus mehreren Ringen und einem
Handy, bei sich.

    Bei den Festgenommenen handelt es sich um drei Vietnamesen im Alter von 18, 23 und 28 Jahren, die in Brandenburg gemeldet sind. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Es wird auch noch versucht zu klären, inwieweit die drei Einbrecher für weitere Straftaten in Frage kommen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: