Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1042) Unbekannter legte Feuer in Wochenendhaus

Gunzenhausen (ots) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (26./27.05.15) legte ein Unbekannter an mehreren Stellen Feuer in einem als Wochenendhaus genutzten Anwesen in Gunzenhausen-Lohmühle. Die Polizei sucht Zeugen.

Im Zeitraum zwischen 13:30 Uhr und 07:40 Uhr entfernte der unbekannte Täter vermutlich einen Straßenleitpfosten von der nahegelegenen Zufahrt zur "Taubenhalle", ging damit zum Grundstück und schlug ein Fenster am Wochenendhaus ein. Im Haus legte er an mehreren Stellen Feuer und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung.

Am gestrigen Morgen entdeckte der Hauseigentümer den Brandschaden, der vorläufig auf etwa 10.000 Euro geschätzt wird. Das Feuer war offensichtlich von selbst ausgegangen. Durch die Hitzentwicklung sind mehrere Fenster geborsten und der Innenbereich ist vollkommen verrußt.

Die Beamten des Fachkommissariats der Ansbacher Kripo ermitteln wegen vorsätzlicher Brandstiftung und bitten eventuelle Zeugen, die Verdächtiges beobachtet oder verdächtige Personen bemerkt haben, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: