Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2153) Wohnung nach Schwelbrand verwüstet

      Nürnberg (ots) - Am frühen Freitagabend kam es aus bislang
ungeklärter Ursache zu einem Schwelbrand in einer Wohnung im
Stadtteil Muggenhof. Die Feuerwehr hatte die Angelegenheit in
dem mehrstöckigem Wohnhaus schnell unter Kontrolle. Durch die
starke Rußentwicklung ist die im 2. Stock gelegene Wohnung zur
Zeit nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich auf
mindestens 40.000 DM. Verletzt wurde niemand. Die Brandermittler
des Fachkommissariates haben die Nachforschungen vor Ort
aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen dürfte eine vorsätzliche
Brandstiftung auszuschließen sein.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: