Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1012) Unfallgeschehen unklar - Zeugen gesucht

Fürth (ots) - Am 24.05.2015 kam es in Fürth-Stadeln zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer verletzt wurde. Unterschiedliche Sachverhaltsschilderungen sind Anlass für die Verkehrspolizei Fürth, um Zeugenhinweise zu bitten.

Gegen 18:45 Uhr stand ein 40-Jähriger mit seinem Mercedes an der Kreuzung Herboldshofer Straße / Stadelner Hauptstraße bei Rotlicht. Ein 45-jähriger Fahrradfahrer fuhr rechts an dem Mercedes vorbei und blieb ebenfalls an der roten Ampel stehen. Als die Lichtzeichenanlage auf Grün umgeschaltet hatte, fuhren beide zunächst geradeaus in Richtung Fischerberg weiter. Im Kreuzungsbereich kam es dann zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen. Angeblich sei der Fahrradfahrer völlig unvermittelt nach links in Richtung Fürther Innenstadt abgebogen. Er verletzte sich leicht und wurde ambulant behandelt.

Zeugen des Vorfalls haben sich zum Zeitpunkt des Vorfalls bisher nicht gemeldet. Die VPI Fürth bittet daher Personen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, sich bei ihr unter der Telefonnummer 0911 973997-171 zu melden.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: