Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (980) Geschäftseinbrecher festgenommen - Haftbefehle beantragt

Nürnberg (ots) - Heute Nacht (19.05.2015) nahmen Beamte der Innenstadtinspektion Nürnbergs dank aufmerksamer Zeugen zwei Männer fest, die in ein Geschäft in der Bindergasse einbrechen wollten. Das Duo wurde der Kriminalpolizei übergeben.

Gegen 01:00 Uhr beobachten die Zeugen zunächst drei Männer, die vor dem Geschäft standen und versuchten, die Eingangstür aufzuhebeln. Dies misslang aber, weshalb das Trio flüchtete. Inzwischen hatten die Zeugen die Polizei verständigt. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen gelang es, zwei der drei Tatverdächtigen festzunehmen. Ihr Komplize ist noch auf der Flucht.

Die weitere Sachbearbeitung übernahm das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg. Dort wurden die Beschuldigten zum Sachverhalt vernommen, machten aber keinerlei Angaben.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg überstellt man die Beschuldigten an einen Ermittlungsrichter, der anschließend die Haftfrage prüfen muss. Wegen Verdachts des versuchten schweren Diebstahls wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: