Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2127) Unfall am U-Bahnsteig

Nürnberg (ots) - Das falsche Verhalten einer 64-jährigen Nürnbergerin führte am 19.11.2001 im U-Bahnhof Nürnberg-Lorenzkirche zu einem Unfall. Obwohl der Fahrer gegen 10.10 Uhr «zurücktreten, die Türen schließen» über Lautsprecher durchgesagt hatte, drängte die Frau noch zum U-Bahnwaggon. Sie geriet dabei mit einem Fuß in den Spalt zwischen Bahnsteigkante und U-Bahntüre. Die 64-Jährige stürzte mit einem Bein ein Stück in den U-Bahnschacht. Die U-Bahn fuhr nicht los. Polizeibeamte, die sich auf dem Bahnsteig befanden, bargen die Frau aus ihrer misslichen Lage. Vom Rettungsdienst wurde sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Sie hatte Glück im Unglück, denn es blieb bei Prellungen am Bein. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: