Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2025) Bei Verkehrsunfall schwerst verletzt

      Schwabach (ots) - Am Freitag, 02.11.01, um 15.00 Uhr,
ereignete sich auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen
Eismannsdorf und Minettenheim, Landkreis Roth, ein
Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw- Fahrer schwerst verletzt wurde.

    Ein 18-jähriger Mann aus Hilpoltstein befuhr mit seinem Pkw die Straße von Eismannsdorf in Richtung Minettenheim. Im Auslauf einer unübersichtlichen Linkskurve auf einem abschüssigen Streckenteil geriet der Mann aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der junge Mann erlitt schwerste Kopfverletzungen und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Allersberg aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Er wurde ins Klinikum Nürnberg-Süd eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 6000.- DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: