Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2019) Grabschändung in Zirndorf

      Fürth (ots) - Ob die Grabschändung am Evangelischen
Friedhof in Zirndorf dem Halloween-Gedenktag zuzurechnen ist,
ist bisher der Zirndorfer Polizei noch unbekannt. In der Nacht
vom 31.10.2001 auf 01.11.2001 wurden 12 Gräber durch unbekannte
Täter geschändet. Die Gräber waren alle zur Totenverehrung
«Allerheiligen» von den Hinterbliebenen geschmückt. Der
Grabschmuck wurde teils entfernt bzw. beschädigt. An einem Grab
wurde sogar die Abdeckplatte angehoben. Der Wert des
angerichteten Sachschadens kann noch nicht angegeben werden. Die
Ermittlungen dauern an.

    Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Zirndorf unter der Telefonnummer (0911) 96 927-14.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: