Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1947) Festnahme aufgrund Haftbefehls

      Nürnberg (ots) - Am 19.10.2001, gegen 04.00 Uhr, gelang es
Beamten der Zivilen Einsatzgruppe, einen 29-jährigen Jugoslawen
in der Peter-Henlein-Straße in Nürnberg festzunehmen. Auf den
Mann waren die Beamten nach einem in der Südstadt gemeldeten
Einbruch aufmerksam geworden. Er ergriff vor den Polizeibeamten
die Flucht, und es dauerte fast eine Stunde, bis er nach
zahlreichen Sprüngen über Mauern, Hinterhöfe und Flachdächer
schließlich auf dem Dach einer Lagerhalle festgenommen werden
konnte.

    Der 29-Jährige, der zunächst Aliaspersonalien nannte, ist zur Abschiebung ausgeschrieben. Außerdem bestehen gegen ihn zwei Haftbefehle wegen Diebstahls und Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Inwieweit ihm der Gaststätteneinbruch, bei dem der Dieb von der Wirtin überrascht wurde und ohne Beute flüchten musste, steht noch nicht fest. Der Festgenommene macht keine Angaben zur Sache. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: