Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1924) Fahndung nach Tötungsdelikt in Lehrte
Landreis Hannover

      Nürnberg (ots) - Am 30.09.01 wurde in Lehrte/Landkreis
Hannover eine 61-jährige Dame Opfer eines Tötungsdeliktes. In
diesem Zusammenhang wird nach einer tatverdächtigen Frau
gefahndet.

Dabei handelte es sich um die 56-jährige Irmgard Keck. Frau Keck wird wie folgt beschrieben:

-        167 cm groß,
-        schlank,
- evtl. rötlich gefärbte Haare,
- grau/grüne Augen,
- spricht sächsischen Dialekt, manchmal auch hochdeutsch

    Die Gesuchte könnte sich derzeit im Großraum Nürnberg/Fürth aufhalten.

    Hinweise auf Frau Keck nimmt jede Polizeidienststelle oder der Polizeinotruf -110- entgegen.

    Nähere Angaben zum Tötungsdelikt in Lehrte und zur gesuchten
Person sind unter der Internetadresse
        www.polizei.niedersachsen.de/dst/brhan/pi_hannover_land/
abzurufen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: