Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2250) Mann in Vereinsheim festgenommen

Nürnberg (ots) - Dienstagnacht (09.12.2014) nahm die Polizei im Stadtteil Schweinau einen Mann (28) vorläufig fest. Er hielt sich unberechtigt in einem Vereinsheim auf und steht im Verdacht, sich in Diebstahlsabsicht dort versteckt zu haben.

Nachdem Einbruchsalarm ausgelöst worden war, umstellten mehrere Streifen gegen 23.30 Uhr das Gebäude in der Daimlerstraße. Bei der Absuche im Innern stießen die Beamten auf den 28-Jährigen, der sich widerstandslos festnehmen ließ. Ersten Feststellungen zu Folge war nichts aufgebrochen bzw. durchwühlt worden.

Der Tatverdächtige bestritt jegliche Diebstahlsabsicht. Er habe noch während der Öffnungszeiten die Toilette aufgesucht und beim Verlassen des Sportheims verschlossene Türen vorgefunden. Der Wirt (53) jedoch hatte beim Versperren des Vereinsheimes niemanden bemerkt.

Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des schweren Diebstahls wurde eingeleitet und der 28-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt.

Robert Sandmann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: