Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2215) Straßenraub in Fürth geklärt

Fürth (ots) - Schneller Ermittlungserfolg der Fürther Kriminalpolizei! Ein am 30.11.2014 begangener Straßenraub in der Fürther Altstadt (Meldung 2177 vom 30.11.2014) scheint geklärt. Ein 21-jähriger Fürther ist dringend der Tat verdächtig.

Wie berichtet, standen die spätere Geschädigte (43) und ein Bekannter kurz nach 03:15 Uhr an einer Bushaltestelle in der Ludwig-Erhard-Straße und warteten auf ein Taxi, als sie von einer Gruppe Jugendlicher angepöbelt wurden. Plötzlich entriss ein Unbekannter die über der Schulter getragene Handtasche der Frau und flüchtete zusammen mit seinen Begleitern.

Umfeldermittlungen der Kripo Fürth führten nun auf die Spur des 21-Jährigen. Er hat die Tat inzwischen eingeräumt. Wegen Raubes wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bert Rauenbusch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: