Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2142) Verkehrsschild gestohlen und Pkw beschädigt

Nürnberg (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost stellten am späten Samstagabend (22.11.2004) in der Wohnung eines 50-Jährigen ein gestohlenes Verkehrsschild sicher. Er hatte es kurz zuvor mit einem Jugendlichen entwendet und damit einen Pkw beschädigt.

Eine Zeugin (33) hatte gegen 22:20 Uhr beobachtet, wie der 50-Jährige mit einem sehr viel jüngeren Mann in der Sulzbacher Straße ein Verkehrsschild von der Halterung abriss und damit auf einen geparkten BMW einschlug. Dabei richteten sie einen Sachschaden von ca. 1.500 Euro und verschwanden mit ihrer erbeuteten "Feuerwehranfahrtszone" in einem mehrstöckigen Anwesen. Nichtsdestotrotz konnte man die Tatverdächtigen schnell ausfindig machen und das Schild bei ihnen sicherstellen, denn sie unterhielten sich in der Wohnung des 50-Jährigen lautstark bei geöffnetem Fenster über die Tat und die Tür zur betreffenden Wohnung stand offen.

Alle Anwesenden waren deutlich alkoholisiert und hatten zwischen ca. ein und zweieinhalb Promille Atemalkohol, darunter auch der tatverdächtige Jugendliche. Er wurde in Gewahrsam genommen und an seinen Erziehungsberechtigten übergeben.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: