Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2121) Fürther Kripo klärt Wohnungseinbruch

Fürth (ots) - Ein am 27.09.2014 begangener Wohnungseinbruch in Fürth-Ronhof scheint geklärt. Als dringend tatverdächtig ermittelte die Kripo Fürth einen 25-jährigen Osteuropäer.

Der damals unbekannte Täter gelangte möglicherweise über ein gekipptes Fenster in ein Wohnhaus am Laubenweg. Nachdem er sämtliche Schränke und Schubladen durchwühlte hatte, nahm er Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro mit.

Am Tatort sicherten die Fachleute des Erkennungsdienstes einen Fingerabdruck, der nun dem Beschuldigten zugeordnet werden konnte. Wegen Verdachts des schweren Diebstahls wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: