Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2053) Straßenraub - Zeugenaufruf

Zirndorf (ots) - Am späten Dienstagabend (11.11.2014) haben zwei noch unbekannte Täter einen 56-jährigen Mann in Oberasbach (Landkreis Fürth) angegriffen und ihm eine größere Summe Bargeld geraubt. Die Kriminalpolizei Fürth hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

Der Geschädigte war gegen 22:15 Uhr mit seinem Hund in der Rothenburger Straße unweit des Rednitzgrunds im Ortsteil Altenberg unterwegs, als man ihn plötzlich von hinten überfiel und er zu Boden stürzte. Anschließend habe er dann auch noch einen Schlag gegen den Hinterkopf erhalten, bevor die Täter ihm schließlich seine Geldbörse abnahmen und flüchteten.

Über die beiden Männer ist derzeit nur bekannt, dass einer von ihnen ca. 170 cm groß ist und zur Tatzeit eine helle Jacke trug, während der andere etwas größer gewachsen sein soll.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken, Telefon (0911) 2112-3333, zu melden.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: