Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1857) Einbrecher überrascht und festgenommen

      Nürnberg (ots) - Am 29.09.2001, kurz vor Mitternacht,
bemerkte ein Firmeninhaber im Gewerbegebiet Nürnberg-Schmalau
Einbrecher in seinem Betrieb. Mehrere hinzugerufene
Polizeistreifen umstellten das Gelände, und sie konnten wenig
später in einem Nachbargrundstück zwei 18 und 19 Jahre alte
Russland-Deutsche festnehmen. Das Duo war gewaltsam durch ein
Fenster an der Rückseite in die Werkstatt eingedrungen. Im
Gebäude durchsuchten sie das komplette Bürogebäude nach Bargeld.
Sie fanden aber nur Briefmarken im Wert von 50 DM, die sie
mitnahmen.

    Die beiden Festgenommenen verweigerten zunächst die Angaben zur Sache, legten aber dann heute vor der Kriminalpolizei ein Geständnis ab. Anzeige wurde erstattet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: