Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1789) Angler stürzte in Weiher und ertrank

      Ansbach (ots) - Ein 61-jähriger Angler wurde am
Mittwochabend (19.09.01) tot aus einem Fischweiher bei
Windelsbach (Landkreis Ansbach) geborgen. Zum derzeitigen Stand
der Ermittlungen geht die Polizei von einem Unglücksfall aus.
Möglicherweise rutschte der Rothenburger am steilen Uferbereich
aus und stürzte ins knapp einen Meter tiefe Wasser. Weil der
61-Jährige nicht rechtzeitig nach Hause gekommen war, machte
sich die Ehefrau Sorgen. Sie verständigte Anglerfreunde, die
sich auf die Suche nach ihrem Vereinsmitglied machten. Kurz nach
19 Uhr entdeckten die Männer ihren Kollegen tot im
vereinseigenen Fischwasser.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: