Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (562) Küchenbrand fordert zwei Leichtverletzte

Nürnberg (ots) - Heute Vormittag (27.03.2014) brach in einem Nürnberger Innenstadtlokal ein Feuer aus. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Gegen 12:15 Uhr fing in dem Lokal in der Adlerstraße ein Gasofen plötzlich Feuer. Obwohl ein Angestellter noch versuchte, die Flammen einzudämmen, brach ein Brand aus. Die sofort alarmierte Nürnberger Berufsfeuerwehr rückte an und löschte die Flammen umgehend.

Sowohl der Angestellte (52) als auch eine Küchenhilfe (37) verletzten sich leicht. Beide wurden vom Rettungsdienst ambulant vor Ort behandelt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. In der Adlerstraße kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen.

Die Brandursache ist noch unklar. Diesbezüglich dauern die Ermittlungen noch an.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: