Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1422) Zahlreiche Trunkenheitsfahrten

      Nürnberg (ots) - In den vergangenen 24 Stunden wurden im
Stadtgebiet Nürnberg von der Polizei 13 Führer von
Kraftfahrzeugen betroffen, die unter Alkoholeinwirkung standen.
In sieben Fällen davon lag der Wert über 1,1 Promille, was die
sofortige Sicherstellung des Führerscheins zur Folge hatte.

    Offensichtlich verleitet das Sommerwetter zum übermäßigen Genuss alkoholischer Getränke. Aus diesem Grunde sollten Besucher von Kirchweihen und Sommerfesten erst gar nicht mit einem Kraftfahrzeug zur Veranstaltung fahren, um nicht in die Versuchung geraten zu können, doch mit dem Pkw nach Hause zu fahren.

Es muss der Grundsatz gelten:

Wer fährt, trinkt nicht - wer trinkt, fährt nicht!

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: