Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (473) Bekannter und unbekannter Exhibitionist

Nürnberg (ots) - In den vergangenen Tagen traten im Stadtgebiet Nürnberg zwei zunächst unbekannte Exhibitionisten auf. Die Kripo Nürnberg ermittelte inzwischen einen Tatverdächtigen.

Am 04.03.2014 zeigte sich ein 69-Jähriger in schamverletzender Weise einer Kraftfahrerin am Frauentorgraben. Die Frau musste ihr Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten, was der Unhold schamlos ausnützte. Eine zunächst eingeleitete Fahndung verlief negativ. Allerdings führten die Anschlussermittlungen vor wenigen Tagen auf die Spur des Tatverdächtigen. Die Geschädigte erkannte ihn auf einem Lichtbild eindeutig wieder.

Am 13.03.2014 gegen 16:50 Uhr trat einer Spaziergängerin an einer Grünanlage am Frankenschnellweg im Bereich der Rothenburger Straße ein unbekannter Mann gegenüber und zeigte sich ebenfalls in schamverletzender Weise. Die Frau entfernte sich und verständigte die Polizei. Die Sofortfahndung verlief leider negativ.

Beschreibung des Täters:

Ca. 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß und schlank. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Trainingshose mit weißen Streifen und einer grauen Jacke.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Bert Rauenbusch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: