Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (297) Zwei Schwerverletzte nach Messerstecherei

Nürnberg (ots) - Nach einer Auseinandersetzung am Freitagabend (14.02.2014) im Nürnberger Stadtteil Galgenhof mussten zwei Personen schwerverletzt (18 und 19 Jahre) in eine Klinik gebracht werden. Zwei Tatverdächtige wurden festgenommen.

Gegen 22:30 Uhr erhielt die Polizei die Mitteilung über die Auseinandersetzung zwischen mehreren Personengruppen in der Pillenreuther Straße. Bei Eintreffen der Kräfte fanden diese die beiden jungen Männer mit Stichverletzungen auf. Als Verursacher konnten zwei 24 und 25-jährige Tatverdächtige ermittelt werden. Der Ältere von beiden musste ebenfalls wegen einer Verletzung zur Behandlung gebracht werden.

Zur Erhellung der Hintergründe hat das Nürnberger Fachkommissariat der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. /Simone Wiesenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: