Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1318) Rauschgifttoter

      Nürnberg (ots) - Am 12.07.2001, zur Mittagszeit, wurde ein
21-jähriger russischer Staatsangehöriger von seiner Ehefrau tot
im Keller seines Wohnanwesens in der Nürnberger Südstadt
aufgefunden. Der Arbeiter, der als langjähriger Drogenkonsument
bekannt ist und der ein Methadonprogramm absolvierte, hielt noch
eine Einwegspritze in der Hand. Weitere Fixerutensilien befanden
sich in unmittelbarer Nähe.

    Den Ermittlungen zufolge ist der 21-Jährige an den Folgen einer Überdosis Heroin verstorben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: