Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (125) Hoher Sachschaden nach Wohnungsbrand

Erlangen (ots) - Heute früh (20.01.2014) brannte im Erlanger Stadtteil Bruck eine Wohnung. Der Sachschaden wird auf über 50.000 Euro geschätzt.

Dank eines aufmerksamen 43-jährigen Zeugen waren die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst rasch an der Brandörtlichkeit. Der Mann hatte kurz nach 07:00 Uhr die Flammen bemerkt und die Helfer verständigt. In der Zwischenzeit hatten sich die drei Bewohner (63, 67 und 90 Jahre) ins Freie gerettet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die betroffene Wohnung des Mehrfamilienhauses wurde stark in Mitleidenschaft gezogen.

Beamte des Fachkommissariates haben die Ermittlungen zur Brandursache vor Ort aufgenommen. Ein Ergebnis liegt bislang noch nicht vor. Die Untersuchungen dauern an. /Simone Wiesenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: