Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1267) Tödlicher Verkehrsunfall in Allersberg

      Schwabach (ots) - Am Freitag Nachmittag ereignete sich in
Allersberg ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer getötet
wurde.
    Gegen 13.40 Uhr fuhr ein 17-jähriger Radfahrer von einer
Hofausfahrt in die Altenfeldener Str., um diese zu überqueren.
Er wollte auf den gegenüberliegenden Radweg fahren. Als er von
der Hofausfahrt in die Staatsstraße einfuhr, ließ er nicht die
nötige Vorsicht walten und wurde von einem ortsauswärts
fahrenden Pkw-Fahrer erfasst. Durch die Kollision wurde er auf
die Fahrbahn geschleudert und blieb dort schwerverletzt liegen.
    Der 18-jährige Pkw-Fahrer hatte noch versucht auszuweichen,
weshalb er links im Straßengraben zum Stehen kam. Aufgrund der
schweren Kopfverletzungen musste der Radfahrer mit einem
Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden. Dort
verstarb er kurze Zeit später.
    Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein
Kfz-Sachverständiger hinzugezogen.
Der Sachschaden beträgt ca. 4200.- DM    

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Einsatzzentrale
Telefon: 09122-927-224
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: