Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (12) Überdosis führte zum Tod

Nürnberg (ots) - Ein 45-jähriger Mann ist der 29. Drogentote im Jahr 2013 für das Stadtgebiet Nürnberg. Er wurde bereits im November vergangenen Jahres (2013) aufgefunden.

Am 13.11.2013 fanden Arbeiter den Mann in einem Nürnberger Innenstadtparkhaus. Obwohl der Notarzt noch Reanimationsmaßnahmen eingeleitet hatte, konnte der 45-Jährige nicht mehr gerettet werden.

Der Tote hatte eine Spritze einstecken, auch war er seit Jahren als Drogenkonsument bekannt. Eine Obduktion sowie das Ergebnis eines chemisch-toxikologischen Gutachtens bestätigten nun als Todesursache die übermäßige Einnahme von Drogen.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: