Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2074) Überfall mit Schusswaffe - weitere Erkenntnisse

Schwabach (ots) - Wie mit Meldung Nr. 2070 von heute (22.11.2013) berichtet, wurde eine 45-jährige Frau im Schwabacher Stadtgebiet Opfer eines Überfalls. Absuchen im Umfeld führten zur Auffindung des Raubgutes.

Die Ermittler des Fachkommissariats der Kripo Schwabach fanden heute Morgen bei Absuche des Umfeldes in einem Container in der Jahnstraße Teile des Raubgutes auf. Lediglich die Wertgegenstände fehlten.

Nach derzeitigen Erkenntnissen dürfte der Räuber zwischen 19:00 Uhr und 19:30 Uhr auf seiner Flucht von der Reichswaisenhausstraße in die Verlängerung (Jahnstraße) gelaufen sein. Möglicherweise kam er dann über die Straße Am Siechweiher zur Nördlinger Straße oder auch zur Gutenbergstraße.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht, möglicherweise eine Person, auf welche die Beschreibung passt, beobachtet?

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: