Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1139) Unfallflüchtiger gesucht

      Fürth (ots) - Am Dienstag, 19.06.2001, um 12.55 Uhr, kam es
auf der Südwesttangente, Richtung Langenzenn, Höhe
Theodor-Heuß-Brücke (kurz nach der Abfahrt Fürth-Hafen) zu einem
Verkehrsunfall. An der Unfallstelle sind 120 km/h
Höchstgeschwindigkeit erlaubt.

    Ein unbekannter Pkw-Fahrer drängte eine 23-jährige BMW-Fahrerin derart von der Fahrbahn, dass diese ins Schleudern geriet und in die Leitplanken prallte. Durch den Aufprall wurde sie schwer am Kopf verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr Wagen blieb mit Totalschaden (3er BMW-Kombi, Farbe grau, 3 Jahre alt, ca. 20.000 DM) entgegen der Fahrtrichtung stehen. Mehrere Leitplankenfelder wurden beschädigt.

    Der Unfallverursacher überholte mit einem weißen älteren Klein-Pkw, stark verschmutzt, weiteres ist nicht bekannt, die BMW-Fahrerin und scherte unmittelbar vor ihr ein. Ob es zu einer Berührung kam, ist derzeit unklar. Der unbekannte Mann fuhr ohne anzuhalten weiter.

    Die Südwesttangente musste zur Bergung und Unfallaufnahme in Richtung Langenzenn gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

    Wer kann Angaben zum Unfallhergang oder dem Fluchtfahrzeug geben? Mitteilungen erbittet die Einsatzzentrale Fürth unter der Telefonnummer (0911) 75905-250.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: