Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1859) Exhibitionist festgenommen

Fürth (ots) - Vergangenen Freitagmittag (18.10.2013) führte ein Mann in Fürth an sich selbst sexuelle Handlungen aus. Ein Polizeibeamter nahm ihn daraufhin fest.

Der privat unterwegs gewesene Beamte parkte gerade seinen Pkw auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Hans-Vogel-Straße. Beim Aussteigen bemerkte er dann in einem direkt neben ihm abgestellten Pkw einen jungen Mann, der teilweise unbekleidet an sich sexuell manipulierte. Nachdem der Pkw-Fahrer zunächst weggefahren war, gelang es dem Polizeibeamten den Mann zu kontrollieren. Der Fürther gab an, lediglich seine Kleidung gerichtet zu haben.

Die Beamten des Fachkommissariats der Kripo Fürth übernahmen die weiteren Ermittlungen und leiteten ein Strafverfahren wegen exhibitionistischer Handlung gegen den 29-Jährigen ein.

Robert Schmitt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: