Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1130) Bei Sturz aus 1. Stock schwer verletzt

      Schwabach (ots) - Am Sonntag, 17. Juni 2001, gegen 00.00
Uhr, kam es in Hilpoltstein, Landkreis Roth, zu einem häuslichen
Unfall bei dem ein Mann lebensgefährlich verletzt wurde.
    Der 37-Jährige saß zusammen mit drei Bekannten im 1. Stock
eines Einfamilienhauses beisammen. Gegen Mitternacht begab er
sich zur geöffneten Türe des französischen Balkons und legte
seine Hände auf das Metallgeländer das an der Türe angebracht
ist.

    Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte er plötzlich kopfüber ca. 3 m in die Tiefe in den gepflasterten Hofraum.

    Dabei erlitt der 37-Jährige schwerste Schädelverletzungen. Er kam mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: