Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1851) Unbekannter stiehlt Handtasche

Nürnberg (ots) - Am Sonntagabend (20.10.2013) wurde eine Frau (62) in der Sebalder Altstadt Opfer eines Handtaschendiebes. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 62-Jährige stand gegen 22:30 Uhr in der Bergstraße auf dem Gehweg und war gerade im Begriff die Haustür aufzusperren. Ein junger Mann ging an ihr vorbei und zog ihr die umgehängte Handtasche weg. Eine Gegenwehr war dem völlig überraschten Opfer nicht mehr möglich. Während es laut um Hilfe rief, flüchtete der Dieb über das Halbwachsengäßchen in die Burgstraße. Hier sah ihn eine Zeugin rennen und kümmerte sich später um die Bestohlene, indem sie die Polizei verständigte.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Streifen blieb der Flüchtige verschwunden. Er erbeutete eine schwarze kleine Lacklederhandtasche mit Kette zum Umhängen. Neben Ausweis und Papieren befand sich darin auch noch ein schwarzer Geldbeutel mit etwas Bargeld.

Die weiteren Ermittlungen hat die Kripo Nürnberg übernommen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Robert Sandmann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: