Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1125) Jugendliche beraubt

      Nürnberg (ots) - Am Abend des 15.06.2001 grillten drei
17-jährige Schüler auf dem Moorenbrunner Feld an der Gleiwitzer
Straße in Nürnberg. Gegen 20.15 Uhr kamen drei unbekannte
Jugendliche hinzu, die von einem der Schüler die Herausgabe des
Walkmans forderten. Als der dies jedoch ablehnte, schlugen die
Unbekannten die drei Schüler und raubten ihnen einen Kopfhörer
und die Batterien des Walkmans. Anschließend flüchteten die drei
Unbekannten.

Die drei Täter werden wie folgt beschrieben:     Sie waren alle etwa 16 Jahre alt und ca. 160 - 165 cm groß. Sie hatten dunkle, kurz rasierte Haare und trugen Trainings- bzw. Joggingkleidung. Einer der drei war am Oberkörper unbekleidet. Nach Angaben der Geschädigten dürfte es sich bei den drei Tätern um Deutschrussen handeln.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: