Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1752) Fahnder stellten gestohlenes Fahrzeug sicher

Erlangen/Feucht (ots) - Zivile Kräfte der Verkehrspolizeiinspektion Feucht stellten am Dienstagabend (01.10.2013) auf einem Autobahnparkplatz der BAB 3 ein zur Fahndung ausgeschriebenes Fahrzeug fest. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der Wagen 2012 in Holland gestohlen worden sein.

Gegen 20:45 Uhr führten die Polizisten die Kontrolle auf dem Parkplatz "Weißer Graben" durch. Sofort bemerkten die geschulten Beamten, dass an dem Daimler Benz Viano das Typenschild gefälscht und an der Fahrzeugidentifizierungsnummer manipuliert worden war. Weitere intensive Ermittlungen brachten schließlich zutage, dass der Wagen bereits im Februar 2012 in den Niederlanden als gestohlen gemeldet und im Juni 2012 in Italien wieder zugelassen wurde.

Die Insassen konnten glaubhaft versichern, dass sie das Fahrzeug von einem Bekannten geliehen hatten. Sie wurden als Zeugen vernommen. Nach Abschluss der Sachbearbeitung setzten sie ihre Reise fort. Der Viano blieb allerdings sichergestellt.

Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts des Kfz-Diebstahls übernimmt nun die Kriminalpolizei Erlangen.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: