Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1645) Straßenraub an der Frauentormauer- Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Am Samstag (14.09.2013), gegen 02:15 Uhr, raubten bislang Unbekannte einen 20-jährigen US-Amerikaner in der Nähe der Frauentormauer aus. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Die vier Männer "kesselten" den 20-Jährigen in einer dunklen Seitenstraße ein und nötigten ihn unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe seines Portemonnaies. Im Anschluss nahmen sie ihm noch seine Halskette ab und flüchteten mit ihrer Beute in Richtung "Rotlichtmeile".

Auf der Suche nach Hilfe lief das unverletzt gebliebene Raubopfer dann etwa 15 Minuten durch die Innenstadt, bis es schließlich gegen 02:30 Uhr auf eine namentlich nicht bekannte Person traf, die den Polizeinotruf anrief. Eine sofort veranlasste Tatortbereichsfahndung mit mehreren Streifen führte allerdings nicht mehr zum Erfolg.

Beschreibung der vier Täter:

1.) ca. 25 Jahre alt und 175 cm groß, südländisches Aussehen, weißes T-Shirt, graue Baseballkappe

2.) ca. 25 Jahre alt und 175 cm groß, südländisches Aussehen, schwarzes Shirt, dunkelgraue Hose, schwarze Mütze

3.) ca. 25 Jahre alt und 175 cm groß, südländisches Aussehen, graues T-Shirt, graue Mütze

4.) ca. 25 Jahre alt und 185 cm groß, südländisches Aussehen, weiße Jacke mit Streifen und Knöpfen

Hinweise zu dem Fall nimmt der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Mittelfranken zu jeder Tages- und Nachtzeit entgegen. Die Rufnummer lautet (0911) 2112 3333. / Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: