Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1628) Diebstahl aus Möbelgeschäft- ein Tatverdächtiger in Haft, ein zweiter noch flüchtig

Ansbach (ots) - Wie mit Meldung 1162 vom 07.07.13 berichtet, stahl ein Unbekannter am Freitag, 05.07.13 einen höheren Geldbetrag aus einem Ansbacher Möbelgeschäft. Der Dieb ist noch flüchtig, doch der mutmaßliche Anstifter der Tat sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

Durch umfangreiche und zeitintensive Recherchen des Fachkommissariats der Kripo Ansbach gelang es kurze Zeit nach dem Diebstahl, den mutmaßlichen Anstifter zu ermitteln. Gegen ihn erließ ein Ermittlungsrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ansbach inzwischen Haftbefehl. Der 46-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. Angaben zu seinem noch flüchtigen Komplizen macht er zurzeit nicht.

Zur Tatzeit am 05.07.13 sahen Zeugen einen Mann flüchten, der wie nachfolgend beschrieben wird:

Ca. 175 cm groß, etwa 25 Jahre, schlank, dunkle kurze Haare, Dreitagebart, südländischer Typ, bekleidet mit einer dunkelblauen Jeans, grauem T-Shirt und dunkler Kapuzenjacke.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 3333.

Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: