Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1595) Cannabispflanzen im Pkw transportiert

Schwabach (ots) - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle fand die Schwabacher Polizei vergangene Nacht (05./06.09.2013) diverse getrocknete Cannabispflanzen in einem Pkw auf, dessen 26-jähriger Fahrer alkoholisiert war und allem Anschein nach unter Drogeneinfluss stand.

Der Pkw Skoda mit tschechischer Zulassung war gegen 00:45 Uhr auf der Rother Straße aufgefallen, weil der Fahrer das Abblendlicht nicht eingeschaltet hatte und das Rotlicht einer Lichtzeichenanlage ignorierte. Es folgte schließlich die Anhaltung des Fahrzeugs durch eine Polizeistreife und der 26-Jährige fiel schnell durch seinen Atemalkoholgeruch auf. Zudem stachen den kontrollierenden Beamten sofort die Cannabispflanzen ins Auge, denn sie lagen teils offen auf der Rücksitzbank des Skodas.

Insgesamt wurden ca. 150 Gramm des Betäubungsmittels beschlagnahmt und es kam auch noch heraus, dass der Beschuldigte keine Fahrerlaubnis besitzt und ein mit ihm durchgeführter Schnelltest reagierte positiv auf Drogen.

Alexandra Oberhuber/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: