Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1561) Frau bei Verkehrsunfall auf der A 6 tödlich verletzt

Feuchtwangen (ots) - Am Samstagmorgen gg. 06.45 Uhr befuhr ein Pkw, besetzt mit einer Familie aus Baden-Württemberg, die BAB 6 in Fahrtrichtung Heilbronn. Kurz nach der Anschlussstelle Feuchtwangen-Nord fuhr der Pkw aus bislang ungeklärter Ursache auf einen vorausfahrenden Sattelzug auf. Hierbei erlitt eine 58jährige Frau, die auf dem Beifahrersitz saß, tödliche Verletzungen. Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt, 2 weitere Fahrzeuginsassen erlitten leichte Verletzungen. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 20.000 EUR. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Kfz-Sachverständiger hinzugezogen. Die BAB war während der Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Hobauer, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: