Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (975) Motorradfahrer schwer verletzt

      Nürnberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am 26.05.2001,
gegen 10.25 Uhr, wurde ein 47-jähriger Motorradfahrer durch
einen auffahrenden Klein-Lkw schwer verletzt.

    Der Motorradfahrer war mit einer Honda auf der Welserstraße in Richtung Äußere Bayreuther Straße unterwegs. An einer ampelgeregelten Fußgängerüberquerung hielt der Motorradfahrer an, weil die Ampel umschaltete. Ein 50-jähriger Nürnberger, der mit seinem Klein-Lkw hinter dem Motorrad fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf das Motorrad auf. Der Motorradfahrer aus Schwabach wurde auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt. Vom Rettungsdienst wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Klein-Lkw wurde nicht verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: