Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1189) Pkw-Aufbrecher nach Ladendiebstahl festgenommen

Nürnberg (ots) - Am Mittwochnachmittag (10.07.2013) konnte durch eine zivile Polizeistreife in der Innenstadt ein Ladendieb festgenommen werden. Bei ihm wurden mehrere Elektronikgeräte aufgefunden, die aus einem Pkw-Aufbruch stammten.

Gegen 14:30 Uhr bemerkten die Beamten einen 30-jähriger Mann, der sich verdächtig beim Verlassen eines Bekleidungsgeschäfts verhielt. Bei einer Kontrolle konnten bei dem Osteuropäer ein Laptop und ein Handy festgestellt werden, welche nachweislich aus einem zurückliegenden Pkw-Aufbruch in Nürnberg stammten.

Der Beschuldigte wurde dem Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg überstellt und zum Sachverhalt vernommen. Er machte keine weiteren Angaben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg wurde er einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage überstellt.

Christian Wölfel/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: