Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1176) Motorrad entwendet und Fahrzeuge beschädigt - Polizei sucht weitere Geschädigte

Erlangen (ots) - Bereits am Samstagmorgen (06.07.13) entwendeten drei Männer in der Erlanger Innenstadt ein Motorrad und beschädigten Fahrzeuge. Sie konnten noch auf frischer Tat festgenommen werden. Die Polizei sucht nun nach weiteren Geschädigten.

Um 03:45 Uhr fielen einer Polizeistreife in der Nürnberger Straße drei unbekannte Männer auf, die anscheinend flüchteten. Das Trio im Alter von 30, 25 und 17 Jahren konnte in der Karl-Zucker-Straße festgenommen werden. Der 17-Jährige gab zu, ein Motorrad entwendet zu haben, welches sie abwechselnd geschoben hatten. Ihnen sei das Motorrad auch umgefallen und wäre gegen ein geparktes Fahrzeug gestoßen. Das Krad, Marke Honda, wurde an einer nahegelegenen Kreuzung abgestellt aufgefunden. Die nächtlichen Motorraddiebe waren deutlich alkoholisiert und hatten auch noch andere Fahrzeuge mit Fußtritten beschädigt.

Die Polizei bittet nun eventuelle Geschädigte, deren Fahrzeuge (Pkw, insbesondere aber Roller und Motorräder) auf dem Weg des Trios vom C&A am Rathausplatz über die Nürnberger Straße bis zum REWE-Markt in der Karl-Zucker-Straße frische Beschädigungen oder Aufbruchsspuren aufweisen, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: