Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (901) Raubüberfall in Stein

      Fürth (ots) - Am Dienstag, 15.05.2001, gegen 17.05 Uhr,
betrat ein unbekannter Mann ein Schreibwarengeschäft in Stein in
der Hauptstraße und forderte mit vorgehaltener Pistole Geld von
der allein anwesenden Verkäuferin. Nachdem ihm ca. 1.300 DM
ausgehändigt worden waren, verließ er den Laden und flüchtete zu
Fuß in Richtung Nürnberg.

Beschreibung des Räubers:     Ca. 25-30 Jahre alt, 175 cm groß, schlank, kurze dunkle Haare, auffällig gebräunt, trug schwarze Jeans und ein graues T-Shirt mit Kapuze. Auf dem T-Shirt war eine schwarze Schrift erkennbar. Das geraubte Geld packte er in einen mitgeführten hellen Leinensack. Die Pistole hat einen silbernen Lauf und schwarze Griffstücke. Er soll sich längere Zeit vor dem Geschäft aufgehalten haben.

    Hinweise auf den Täter erbittet die Einsatzzentrale der Polizeidirektion Fürth unter der Telefonnummer (0911) 75905-250.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: