Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (899) Tödlicher Verkehrsunfall auf der A6 im Baustellenbereich

      Schwabach (ots) - Am 15.05.01, um 18.00 Uhr, ereignete sich
im Bereich des AK Nürnberg - Ost ein schwerer Verkehrsunfall bei
dem eine 27-jährige Frau aus dem Landkreis Eichstätt tödlich
verletzt wurde.
    Im Baustellenbereich kollidierten aus bislang unbekannten
Gründen der Pkw der Frau und ein Lkw, die beide in Fahrtrichtung
Heilbronn unterwegs waren. Durch den Anstoß schleuderte der Pkw
auf die Gegenfahrbahn, wo auf der linken Fahrspur der Pkw eines
Neumarkters rechts in das querstehende Fahrzeug fuhr. Das
Fahrzeug der jungen Frau wurde durch diesen Zusammenprall unter
den Hänger eines Lkw aus Schwandorf geschleudert, der auf der
rechten Fahrspur in Richtung Amberg unterwegs war. Der
Unfall-Pkw wurde dann ca. 20 m weit mitgeschleift. Bis zum
Eintreffen der Rettungskräfte war die angegurtete Frau bereits
aus ihrem zertrümmerten Fahrzeug befreit worden. Nach ca. 2
Stunden erlag sie ihren schweren Verletzungen.

    Der Lkw-Fahrer, mit dem der Pkw den ersten Anstoß hatte, hielt laut Zeugenaussagen nach der Kollision kurz an, besah sich seinen Lastwegen und setzte dann die Fahrt in Richtung Heilbronn fort. Nach sofort eingeleiteten     Fahndungsmaßnahmen konnte der Lkw auf der A6 im Bereich Schwabach gestellt werden. Aufgrund der vorhandenen Spuren an dem Lkw ist die Unfallbeteiligung eindeutig nachgewiesen. Wie es zu dem ersten Anstoß mit den verheerenden Folgen kommen konnte müssen erst die weiteren Ermittlungen ergeben. Bis zur Klärung des Sachverhaltes wurde der türkische Lkw-Fahrer vorläufig in Gewahrsam genommen. Die zuständige Staatsanwaltschaft wurde eingeschaltet.

    An der Unfallstelle war ein Sachverständiger. Um 20.40 Uhr konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 40.000,-- DM. Der Fahrer des weiteren am Unfall beteiligten Pkws erlitt leichte Verletzungen; die beiden Lkw-Fahrer blieben unverletzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Einsatzzentrale
Telefon: 09122-927-224
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: