Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (898) Holzstapel und Papierballen verbrannt

Hilpoltstein (ots) - Erneut kam es im Hilpoltsteiner Ortsteil Mörlach und Pyras (Lkr. Roth) am Freitag (24.05.2013) und Sonntag (26.05.2013) zu Brandlegungen. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1.300 Euro beziffert.

Am Freitag, gegen 18:00 Uhr, bemerkte ein Radfahrer im Wald bei Mörlach, südlich der Staatsstraße 2220, eine Reihe mit ca. 100 Ster Holz, die angezündet worden war. Durch die Feststellungen des aufmerksamen Zeugen (46 Jahre) und die rasche Verständigung der Einsatzkräfte konnte das Feuer zügig unter Kontrolle gebracht werden. Bis zu diesem Zeitpunkt waren etwa 5 Ster verbrannt. Der Schaden liegt hier bei etwa 300 Euro.

In einem weiteren Fall mussten die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr am Sonntag, gegen 23:00 Uhr, zu einem Feuer in der Mülldeponie Pyras ausrücken. Dort hatte sich ein bislang Unbekannter Zutritt zu dem Gelände verschafft und im Freien gelagerte, gepresste Papierballen angezündet. Annähernd zwei Dutzend fielen den Flammen zum Opfer. Der Schaden wird auf ca. 1.000 Euro beziffert.

Bereits am 15. und 16. Mai 2013 kam es an beiden Örtlichkeiten zu Bränden (Meldung 835 vom 16.05.2013). Die Kriminalpolizei Schwabach hat auch in diesen Fällen die Sachbearbeitung übernommen und prüft derzeit mögliche Zusammenhänge. Hinweise aus der Bevölkerung auf den oder die Täter nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: